Baby Shower mit Besuch von Stephanie

Heute zu Gast ist die liebe Stephanie vom
wo sie immer ihrer Kreativität freien Raum lässt.
Sie zeigt tolle Cookies, Cupcakes, Torten und vieles mehr.
Und daher Vorhang für Stephanie!

Süße Babyrasseln

Fenta wird Mama .. und das schon sehr bald.
Ich weiß noch, wie es bei mir vor nun bald 10 Jahren war.
Ein so spannendes und umwerfendes Gefühl 
was man wohl nie vergisst.
Da die letzten Woche der Schwangerschaft, 
und vor allem die ersten Wochen und Monate 
mit dem kleinen neunen Menschen sehr Zeitintensiv sind und 
auch ein kleinwenig anstrengend sein können, 
hat sich Fenta einige Blogger Freunde eingeladen 
bei Ihr auf dem Blog als Gast Blogger tätig zu werden und 
etwas, passend zum Thema Baby zu schreiben.

Ich darf dabei sein, und freue mich sehr über die Einladung.
Denn obwohl wir uns nie persönlich getroffen haben, 
mag ich Fenta sehr.

Ich möchte Euch heute etwas schnelles, aber sehr Wirkungsvolles, für eine Baby Party vorstellen.


süße Marshmallow Baby Rasseln

Ihr benötigt, je nach dem welches Farbschema ihr ausgewählt habt, und wie viele Rasseln Ihr herstellen möchtet folgendes:

- Paper Straws ( geteilt ergibt ein Straw zwei Rasseln )
- große Marshmallows
- mini Marshmallows
- Zuckerguss ( Puderzucker und etwas Milch )
- bunte Zuckerperlen
- Schleifenband


1. Die Strohalme mit einem scharfen Messer in der Mitte teilen.
2. Den Zuckerguß anrühren. Nicht zu flüssig. Ungefähr wie Caramellsauce.
3. Je einen großen und einen mini Marshmallow auf die Enden des Strohlams drücken ( nicht durch drücken )
4. Wieder abnehmen und die minis mit etwas Zuckerguß befestigen.
5. Die Zuckerperlen in eine kleinen Schüssel geben.Die großen Mellows auf der oberen Seite ( die, die in den Strohalm kommt ) in den Zuckerguß tauchen, so weit wie Ihr es gerne möchtet. Etwas abstreifen, und dann in die Zuckerperlen drücken. Dies leicht festdrücken und den Paperstraw in das vorgearbeitet Loch schieben. 15 Minuten trocknen lassen.
6. Nun mit der unteren Rasselseite ebenso verfahren. Und ebenfalls trocknen lassen.
-> Wer möchte, kann mit Hilfe eines Zahnstocheres einen kleinen Klecks Zuckerguß auf die hintere Seite des mini Marshmallows geben und diesen dann ebenfalls in die Perlen drücken.
7.Zum Schluß mit passendem Schleifenband eine Schleife binden und fertig sind die süßen Babyrasseln.

Dieses Babyrasseln sind so toll angekommen bei Euch, 
als einige Bloggerinen und ich 
für Fenta kürzlich eine virtuelle Baby Shower ausgerichtet habe.
Ich hoffe Ihr habt daran Spaß und Fenta, 
dem Baby und Ihrem Freund wünsche ich alles erdenklich Gute.

Eure Stephie


Vielen vielen Dank meine Liebe,
dass du zu Besuch hier warst und
die tollen Babyrasseln mitgebracht hast!
<3

2 Kommentare:

  1. Eine sehr süße Idee! Werde ich auch ausprobieren! :-)

    AntwortenLöschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie eine tolle Motivtorte ohne Fondant.
Ich möchte dich bitten deinen Namen dazu zuschreiben,
damit ich weiß wem ich antworten werde.
Danke, dass du meinen Blog versüßt.

 

Mitglied im

zu finden bei:

zu finden bei:
Forum -TortenTalk

Küchenplausch

Top Food-Blogs